spenden

Gewinnen Sie einen Oldtimer oder Youngtimerbei der Oldtimerspendenaktion 2019

Oldtimerspendenaktion
Lebensfreude Oldtimerrallye

Kultcamper zu gewinnen!

  • Die 5. Reisemobilspendenaktion 2018/2019 der Lebenshilfe Gießen e.V. (1/2)
  • Die 5. Reisemobilspendenaktion 2018/2019 der Lebenshilfe Gießen e.V. (2/2)

MAN 2 F 1 zu gewinnen!

  • Schlepperspendenaktion der Lebenshilfe Gießen e.V. (1/2)
  • Schlepperspendenaktion der Lebenshilfe Gießen e.V. (2/2)
  • 01. September 2019 17:18
    Escort in der ersten Reihe
  • 31. August 2019 17:23
    Gelber Engel hilft, Ponton fährt!

    Gelber Engel hilft, Ponton fährt!

    Vergaserproblem war rasch behoben.

  • 30. August 2019 17:25
    Auto-Prominenz bewundert den Ponton-Benz

    Auto-Prominenz bewundert den Ponton-Benz

    Peugeot und Ponton am Start der Hamburg-Berlin-Klassik 2019.

  • 10. Juli 2019 15:56

    Lebensfreude-Rallye: Die Auswertung

    Die Ergebnisse der Spiele im Überblick. 

  • 17. Juni 2019 09:49
    Jubel-äum: Fünfte Lebensfreude-Rallye

    Jubel-äum: Fünfte Lebensfreude-Rallye

    Strahlende Sonne, strahlende Gesichter: Lebensfreude-Rallye war eine runde Sache.

  • 12. Juni 2019 16:56
    Trauer um Bernd Wieland

    Trauer um Bernd Wieland

    Langjähriger Unterstützer der Lebenshilfe starb mit 59 Jahren.

Oldtimerspendenaktion 1999

Die Gewinner der 5. Oldtimerspendenaktion

Anfang November 1999 fand die Auslosung der Gewinner der 5. Oldtimerspendenaktion der Lebenshilfe Gießen e.V. statt. 

Das Bild zeigt die glücklichen Gewinner Alexander Wagner (l.; Rolls-Royce Phantom II, Bj. 1934, 7668 ccm Hubraum, 6 Zylinder, ausreichend PS) aus Ravensburg und Jürgen Maul (r.; Käfer Cabrio, Bj. 1963, US-Modell, 1200 ccm Hubraum, 34 PS; Historisches Fahrzeug) aus Großkrotzenburg neben Ihren neuen Fahrzeugen sowie Reinhard Schade (m.), den Organisator der Spendenaktion. Die Übergabe der Fahrzeuge fand traditionell in Wettenberg statt.

Insgesamt nahmen 20.844 Spender an der Aktion teil und spendeten über 300.000,- DM, wobei die größte Einzelspende 5.000,- DM betrug. Das Geld wurde, wie vorgesehen, für den Neubau der Sophie-Scholl-Schule in der Grünberger Straße in Gießen verwand.

Hauptförderer