10. Preis

SAAB 96 Bj. 1973

Danke für die Spende dieses Oldtimers an: Micare PS Antonia Stumpfernagel

Ein zweifacher Rallye Monte Carlo Sieger ist unser 10. Preis. Erik Carlson gewann 62/63 diesen Rallyeklassiker und das damals noch mit einem 3 Zylinder 2 Takt Motor. Mittlerweile hat der Saab längst einen V4 Zylinder von Ford und ist damit ausreichend motorisiert. Der 1,5 L Motor leistet 65 PS bei 4700 U/min und macht das 930 KG leichte Wägelchen mit seinem Vorderradantrieb zu einem flotten Straßenfeger. Gerade im schneereichen Schweden bewährte sich der Fronttriebler hervorragend, was durch seine hohen Verkaufszahlen (über 550.000 Stück) belegt ist. Der Saab 96 war seiner Zeit voraus, hatte er doch schon den Tank über der Hinterachse, die Lenksäule faltete sich beim Crash zusammen, auch war das Armaturenbrett bereits gepolstert und es gab eine umklappbare Rücksitzbank mit einer Durchreichefunktion für sperrige Güter. Seine knubbelige Form gefällt zwar nicht jedem, aber er fällt auf, wenn man mal das Glück hat einen zu sehen. So selten sind sie geworden, die engen Knutschkugeln, in denen man Schulter an Schulter sitzt. Der 1973er Saab 96 hat noch die eleganten Edelstahlstoßstangen und ist damit bei jeder Oldtimerrallye ein gern gesehener Gast.