1. Preis

BMW 502 Bj. 1957

Danke für die Spende dieses Oldtimers an: Thomas Körfgen, Frankfurt

„Barockengel“ wurde er im Volksmund genannt, wegen seiner geschwungenen Kotflügel und Rundungen. Bekannt wurde er im Fernsehen durch die Vorabendserie „ISAR 12“. Im BMW 502 wurde der erste neukonstruierte Nachkriegs BMW V 8 Zylinder verbaut. 3,2 L Hubraum und 120 PS bei 4500 U/min waren in den 50er Jahren eine echte Ansage, aber diese Motorisierung blieb nur den Mächtigen der Wirtschaftswunderzeit vorbehalten. Der 502 hatte damals schon wegweisende Sicherheitselemente. So war der Tank über der Hinterachse verbaut, ebenso kamen eine kurze Lenksäule sowie ein stabiler Kastenrahmen zum Einsatz. Mit einer Höchstgeschwindigkeit vom 170 Km/h war er einer der schnellsten auf den damals noch freien Autobahnen. Aufgrund seines hohen Preises von ca. 18-20.000 DM wurden nur knapp 23.000 Stück gebaut.