2. Preis

Triumph Spitfire Mk IV

Da hat jemand die allerletzte Chance auf einen klassischen britischen Roadster genutzt: Der dunkelgrüne Spitfire Mk IV stammt von 1980, aus dem letzten Baujahr. Im Herzen aber ist der quirlige Sportwagen eine Spaßmaschine der frühen 60er Jahre. Er ist der kleinste unter den großen Roadstern seiner Zeit, und für seine Fans ist er auch der schönste: Der berühmte Giovanni Michelotti war es, der dieses schwerelose Karosseriedesign entwarf. Wirklich altmodisch wirkt es bis heute nicht. Der Brite hat 69 PS unter der Haube - was angesichts seines zarten Leergewichtes von gerade mal 800 Kilogramm ein Wort ist: Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 164 Stundenkilometer, in Fahrspaß gemessen sicherlich viel mehr!