7. Preis

VW Golf I Cabriolet, Baujahr 1991

Danke für die Spende dieses Oldtimers an: Michael Noll aus Kelkheim

Wir haben die Einladung zum unkomplizierten Offenfahren: Solide und bewährte Großserientechnik trifft Frischluft-Flitzer – fertig ist der Golf 1 Cabrio! 1990 machte unser Golf mit dem 1.8-Liter-Vierzylinderbenziner unter der Haube die ersten Straßenmeter, seitdem wurde er stets gepflegt und geschont und unserer langjähriger Förderer Michael Noll aus Kelkheim drückte uns schließlich Schlüssel und Papiere in die Hand: Freie Fahrt für die Oldtimerspendenaktion 2019! Der Golf 1 war Volkswagens zweiter Cabrio-Ableger nach dem offenen Käfer und ging als großer Erfolg in die Firmengeschichte ein: Knapp 390.000 Exemplare wurden gebaut, eine Menge der Offenfahrer haben dank besonderer Cabrio-Pflege und Winterpause bis heute überlebt und sind heute beliebte Youngtimer. Auch wenn es kein Golf Cabriolet-Fan mehr hören mag: Ja, der Überrollbügel verhalf dem VW zum Beinamen "Erdbeerkörbchen". Unser Offenfahrer entstammt der zweiten Generation des VW Golf 1 Cabrio: Ab 1987 wurden die Frischluft-Golf optisch aufgepeppt, wurden an den Radläufen und an den Schwellern breiter, bekamen einen anderen Kühlergrill und wirkten deutlich moderner als das Ursprungsmodell. Dazu ist unser Cabrio das Coast-Sondermodell, das Genau richtig also für die entspannt-sorgenfreien Sommertouren, die unser siebter Preis im Bordgepäck hat!