spenden

Gewinnen Sie einen Oldtimer oder Youngtimerbei der Oldtimerspendenaktion 2018

Oldtimerspendenaktion
Lebenshilfe Gießen e.V.
Lebensfreude Oldtimerrallye

Kultcamper zu gewinnen!

  • Die 5. Reisemobilspendenaktion 2018/2019 der Lebenshilfe Gießen e.V. (1/2)
  • Die 5. Reisemobilspendenaktion 2018/2019 der Lebenshilfe Gießen e.V. (2/2)

Porsche Junior zu gewinnen!

  • Die 7. Schlepperspendenaktion 2018 der Lebenshilfe Gießen e.V. (1/2)
  • Die 7. Schlepperspendenaktion 2018 der Lebenshilfe Gießen e.V. (2/2)
  • Premiere der MÜNCHEN Classic war ein voller Erfolg!

    Premiere der MÜNCHEN Classic war ein voller Erfolg!

    Was für ein Auftakt! 118 Chromjuwelen waren unterwegs bei der Erstauflage der MÜNCHEN CLASSIC durchs bayerische Voralpenland.

  • Michael Noll hat ein Herz für die Oldtimerspendenaktion...

    Michael Noll hat ein Herz für die Oldtimerspendenaktion...

    Michael Noll aus Kelkheim übergibt der Oldtimerspendenaktion einen Opel Tigra

  • Herzlichen Glückwunsch zum 20., liebe Sophie!

    Herzlichen Glückwunsch zum 20., liebe Sophie!

    Sophie Scholl-Schule, inklusive Grund- und Gesamtschule der Lebenshilfe Gießen, startet ins Jubiläumsjahr

  • Magnus Schneider erfüllt sich einen Traum

    Magnus Schneider erfüllt sich einen Traum

    Ehemaliger Vorstand der Lebenshilfe Gießen e. V. löst Abschiedsgeschenk ein

  • Classic Days auf Schloss Dyck

    Classic Days auf Schloss Dyck

    Viel heißes Blech auf Schloss Dyck - unser Mercedes 380 SE war auch dabei!

  • Karibische Stimmung bei den Golden Oldies

    Karibische Stimmung bei den Golden Oldies

    Lebenshilfe wieder mit eigenem Stand und mehreren Fahrzeugen der Oldtimerspendenaktion in Wettenberg dabei

  • 4. Preis: Mercedes-Benz 250 S, Bj. 1967 (1/1)

    Danke für die Spende dieses Fahrzeugs an:
    Ingenieurbüro Deusing, Herborn

    Der 4. PreisMercedes-Benz 250 S, Bj. 1967

Mercedes-Benz 250 S, Bj. 1967

Der Mercedes-Benz W 108 stand als deutsches Oberklasse Modell in den späten sechziger und den frühen siebziger Jahren in direkter Konkurrenz zum P5, wurde er doch ebenfalls als komfortable Limousine der Luxusklasse zwischen 1965 und 1972 in Stuttgart produziert. Dieses Exemplar schipperte allerdings direkt über den großen Teich zu einem amerikanischen Benz-Liebhaber.

Vor einigen Jahren holte ihn die Familie Deusing wieder zurück nach Deutschland. Zweifarbenlackierung, runde, vertikal angeordnete Doppelscheinwerfer, die Karosserie aus der Feder von Paul Bracq: Wer möchte hier nicht gerne einsteigen?

Angetrieben wird dieses Modell von einem 130 PS starken 6-Zylinder-Reihenmotor, 2,5 l Hubraum erlauben eine Maximalgeschwindigkeit von 180 km/h.

Gespendet wurde der Mercedes-Veteran vom Ingenieurbüro für Fahrzeugtechnik Deusing aus Herborn.

Spenden und gewinnen Sie

Mit einer Spende von 5 Euro oder einem Betrag nach Wahl unterstützen Sie auch in diesem Jahr wieder Menschen mit geistiger Behinderung und psychischer Erkrankung. 

Hauptförderer