spenden

Gewinnen Sie einen Oldtimer oder Youngtimerbei der Oldtimerspendenaktion 2019

Oldtimerspendenaktion
Lebensfreude Oldtimerrallye

Kultcamper zu gewinnen!

  • Die 5. Reisemobilspendenaktion 2018/2019 der Lebenshilfe Gießen e.V. (1/2)
  • Die 5. Reisemobilspendenaktion 2018/2019 der Lebenshilfe Gießen e.V. (2/2)

MAN 2 F 1 zu gewinnen!

  • Schlepperspendenaktion der Lebenshilfe Gießen e.V. (1/2)
  • Schlepperspendenaktion der Lebenshilfe Gießen e.V. (2/2)
  • 01. September 2019 17:18
    Escort in der ersten Reihe
  • 31. August 2019 17:23
    Gelber Engel hilft, Ponton fährt!

    Gelber Engel hilft, Ponton fährt!

    Vergaserproblem war rasch behoben.

  • 30. August 2019 17:25
    Auto-Prominenz bewundert den Ponton-Benz

    Auto-Prominenz bewundert den Ponton-Benz

    Peugeot und Ponton am Start der Hamburg-Berlin-Klassik 2019.

  • 10. Juli 2019 15:56

    Lebensfreude-Rallye: Die Auswertung

    Die Ergebnisse der Spiele im Überblick. 

  • 17. Juni 2019 09:49
    Jubel-äum: Fünfte Lebensfreude-Rallye

    Jubel-äum: Fünfte Lebensfreude-Rallye

    Strahlende Sonne, strahlende Gesichter: Lebensfreude-Rallye war eine runde Sache.

  • 12. Juni 2019 16:56
    Trauer um Bernd Wieland

    Trauer um Bernd Wieland

    Langjähriger Unterstützer der Lebenshilfe starb mit 59 Jahren.

  • 7. Preis: DAF Coupé, Bj. 1970 (1/1)

    Danke für die Spende dieses Fahrzeugs an:
    Thorsten Dampf

    Der 8. PreisSimson Schwalbe KR 51, Bj. 1977

Simson Schwalbe KR 51, Bj. 1979

Wenn es um wirklich wichtige Entscheidungen ging, mochte die DDR der Kreativität ihrer Werktätigen lieber nicht blind vertrauen.

Vielleicht war es im Falle der Namensfindung für den neuen Simson 50 ccm-Kleinroller anno 1963 auch besser so. Da druckte die Mitarbeiter-Zeitung „Motor“ eine ganze Reihe von Vorschlägen wie Simsonette, Biene, Susi und Muli. Die Geschichte weiß, dass es glücklicherweise anders kam, und die Schwalbe schließlich eine ganze Vogel-Serie aus Spatz, Star, Habicht und Sperber anführte. Und es ist ebenso kein Geheimnis, dass die Beliebtheit der Mopeds aus dem Thüringischen Suhl im ersten Nachwende-Jahrzehnt vor allem ihrer Leistung und ihrer Endgeschwindigkeit jenseits der 60 km/h zu verdanken war – eine Schwalbe, so wissen Liebhaber der Schnapsglas-Klasse, fliegt einfach im Verkehr mit, statt ihn aufzuhalten. Außerdem ist sie dank ihrer großen Räder komfortabler als eine Vespa, und fährt sich mit Dreigang-Fußschaltung auch wesentlich erwachsener.

Unter den Laternengaragen Kreuzbergs wäre die neptunblaue Schwalbe KR 51/1 von Spender Thorsten Dampf aus Alsfeld deshalb ebenso gut aufgehoben wie draußen in der Provinz – ein schönes Plätzchen findet sich schließlich leichter als ein toller Name.

Spenden und gewinnen Sie

Mit einer Spende von 5 Euro oder einem Betrag nach Wahl unterstützen Sie auch in diesem Jahr wieder Menschen mit geistiger Behinderung und psychischer Erkrankung. 

Hauptförderer