spenden

Gewinnen Sie einen Oldtimer oder Youngtimerbei der Oldtimerspendenaktion 2018

Oldtimerspendenaktion
Lebenshilfe Gießen e.V.
Lebensfreude Oldtimerrallye

Film ab für die Druckriegel-Oldtimerrallye 2017

Film ab für die Druckriegel-Oldtimerrallye 2017

Kultcamper zu gewinnen!

  • Die 4. Reisemobilspendenaktion 2017/2018 der Lebenshilfe Gießen e.V. (1/2)
  • Die 4. Reisemobilspendenaktion 2017/2018 der Lebenshilfe Gießen e.V. (2/2)

Porsche Junior zu gewinnen!

  • Die 7. Schlepperspendenaktion 2018 der Lebenshilfe Gießen e.V. (1/2)
  • Die 7. Schlepperspendenaktion 2018 der Lebenshilfe Gießen e.V. (2/2)
  • 23. April 2018 13:46

    Dank an Frank

    Frank Rückriegel druckt für die Oldtimerspendenaktion.

  • 23. April 2018 08:58

    Benz auf der Wiese

    Oldtimerspendenaktion mit dem 380 SE auf der Theresienwiese.

  • 22. April 2018 13:53

    Schönheiten in Langgöns

    GT und Ponton schmücken das Treffen.

  • 07. April 2018 10:38

    Veterama: Alles bestens!

    Beste äußere Bedingungen am Hockenheimring

  • 07. April 2018 10:34

    Kleine Autos, große Freude

    Opel-Garage im Miniformat

  • Urban sagt Tschüss:

    Förderer der Oldtimerspendenaktion Urban Priol trennt sich von automobilen Perlen­­!

  • 6. Preis: Citroën AK 400, j. 1975 (1/1)

    Danke für die Spende dieses Fahrzeugs an:
    Citroën Deutschland

    Der 6. PreisCitroën AK 400, Bj. 1975

Citroën AK 400, Bj. 1975

Sie zählt heute zu den teuersten Brot- und Butter-Oldtimern: Die Ente.

Wohl dem, der eine hat! Den Kastenwagen AK 400 schätzten seinerzeit nicht nur „fliegende“ Händler und Bauern im ländlichen Frankreich, sondern auch Philosophie-Studenten – es war halt so schön viel Platz drin. Notfalls passte sogar eine Matratze und genug Proviant rein, um ganz spontan bis an die Côte d’Azur zu schaukeln. Mit dem Erscheinen der Kastenente im Oktober 1950 hoben die Verkaufszahlen des 2 CV richtig ab. Plötzlich war Citroëns Kleinster kein klappriger Notbehelf mehr. Sondern einer, der die Ärmel hochkrempeln und was wegschaffen konnte. Der Kundschaft damals imponierte das. Und so hatten auch die Redakteure von AUTO BILD KLASSIK ihren AK 400 schnell ins Herz geschlossen: Als Papier-Transporter ließ der sich nämlich von keinem anderen so schnell die Butter vom Brot nehmen – eine „Zeitungsente“ eben!

Unsere Kastenente ist eine AK 400, Baujahr 1975, und wohl der geräumigste 2 CV mit LKW-Zulassung und Anhängerkupplung, und damit einer der filigransten Vertreter der Nutzfahrzeug-Szene. Viele Jahre leistete sie gute Dienste in einer französischen Gärtnerei, ehe die Ente – in erstaunlich gutem Zustand – in Liebhaberhände nach Deutschland kam. Nun dient sie einem guten Zweck, aufgepeppt im Pin-up-Style mit Unterstützung und in Medienkooperation mit AUTO BILD KLASSIK!

Als Preis der Oldtimerspendenaktion wurde sie von Citroën Deutschland gespendet und wird im Laufe des Jahres auf vielen Oldtimerveranstaltungen zu sehen sein. Ein ganz besonderer Termin war das DET Ende Juli 2014 in Hofheim, wo unsere Kastenente viele Ent'husiasten begeistern konnte!

Spenden und gewinnen Sie

Mit einer Spende von 5 Euro oder einem Betrag nach Wahl unterstützen Sie auch in diesem Jahr wieder Menschen mit geistiger Behinderung und psychischer Erkrankung. 

Hauptförderer