spenden

Gewinnen Sie einen Oldtimer oder Youngtimerbei der Oldtimerspendenaktion 2019

Oldtimerspendenaktion
Lebensfreude Oldtimerrallye

Kultcamper zu gewinnen!

  • Die 5. Reisemobilspendenaktion 2018/2019 der Lebenshilfe Gießen e.V. (1/2)
  • Die 5. Reisemobilspendenaktion 2018/2019 der Lebenshilfe Gießen e.V. (2/2)

MAN 2 F 1 zu gewinnen!

  • Schlepperspendenaktion der Lebenshilfe Gießen e.V. (1/2)
  • Schlepperspendenaktion der Lebenshilfe Gießen e.V. (2/2)
  • 10. Juli 2019 15:56

    Lebensfreude-Rallye: Die Auswertung

    Die Ergebnisse der Spiele im Überblick. 

  • 17. Juni 2019 09:49
    Jubel-äum: Fünfte Lebensfreude-Rallye

    Jubel-äum: Fünfte Lebensfreude-Rallye

    Strahlende Sonne, strahlende Gesichter: Lebensfreude-Rallye war eine runde Sache.

  • 12. Juni 2019 16:56
    Trauer um Bernd Wieland

    Trauer um Bernd Wieland

    Langjähriger Unterstützer der Lebenshilfe starb mit 59 Jahren.

  • 06. Juni 2019 11:14
    Bergtour im Ledersitz

    Bergtour im Ledersitz

    Bentley bei der Kitzbüheler Alpenrallye

  • 02. Mai 2019 17:14
    Ponton am Bodensee

    Ponton am Bodensee

    Bodensee-Klassik: Unser 180er ist dabei!

  • 17. April 2019 15:05
    Gespendetes Offenfahren

    Gespendetes Offenfahren

    Ford Escort Cabrio für die Oldtimerspendenaktion.

  • 3. Preis: Mercedes-Benz 200/8, Bj. 1975 (1/1)

    Danke für die Spende dieses Fahrzeugs an:
    Richard Adamek

    Der 3. PreisMercedes-Benz 200/8, Bj. 1975

Mercedes-Benz 200/8, Bj. 1975

Nur drei Vorbesitzer und eine geringe Kilometerleistung in fast 40 Jahren zeichnen den W 115, die Mercedes-Mittelklasse Limousine aus. Der Vierzylinder verfügt über 2 l Hubraum, mit seinen 95 PS erreicht er eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 160 km/h. Zeitlos und nüchtern designed von Paul Bracq erfreute sich der Strich 8, so die werkseitige Bezeichnung der Modellreihe, großer Beliebtheit: ca. 2 Millionen Modelle wurden damals weltweit verkauft. 1974 lag er bei der Neuzulassungsstatistik sogar vor dem VW-Käfer und dem VW-Golf, war somit das meistverkaufte Fahrzeug in jenem Jahr.

Dabei gab es bei der Ausstattung große Unterschiede. Durch die legendäre Mercedes-Aufpreispolitik entschieden sich die einen für die karge „Buchhalterausstattung“, andere dagegen gönnten sich eine komfortable Reihe von Extras – was durchaus zur Verdopplung des Basispreises führen konnte.

Trotz der geringen Laufleistung entschied sich der Vorbesitzer den Daimler aufwändig komplett zu restaurieren und hat dabei jeden Schritt akribisch dokumentiert. So kann sich der Gewinner über eine technisch und optisch generalüberholte strahlendweiße Limousine freuen, die alle Anforderungen der Alltagstauglichkeit erfüllt. Komplette Vita, Datenkarte und Originalbrief sind ebenfalls vorhanden.

Gespendet wurde der attraktive Oldtimer von Richard Adamek aus Ratingen.

 

Spenden und gewinnen Sie

Mit einer Spende von 5 Euro oder einem Betrag nach Wahl unterstützen Sie auch in diesem Jahr wieder Menschen mit geistiger Behinderung und psychischer Erkrankung. 

Hauptförderer