Titel:
Aktuelles
Adresse:
http://www.oldtimerspendenaktion.de/aktuelles/LbrDateEntry/135.html?tx_lbrdate_pi1%5B%40widget_0%5D%5BcurrentPage%5D=9&tx_lbrdate_pi1%255B%2540widget_0%255D%255BcurrentPage%255D=6&cHash=588da9a833a01220b75c755bef189709
Pfad:
Datum:
Montag, 14. Oktober 2019 04:58 Uhr

Race ’n’ Help – Rasen für den guten Zweck!

  • Andreas Grimm, Wuerttembergische Versicherung und Reinhard Schade, Lebenshilfe Gießen e.V.
    Andreas Grimm, Wuerttembergische Versicherung und Reinhard Schade, Lebenshilfe Gießen e.V.
  • Bernd Burlon, Messeplanung Lancia IG, Reinhard Schade, Lebenshilfe Gießen e.V., Mathias Landau, 1. Vorsitzender Lancia IG, Marcella Klehm & Mario Englaro, Messeteam Lancia IG
    Bernd Burlon, Messeplanung Lancia IG, Reinhard Schade, Lebenshilfe Gießen e.V., Mathias Landau, 1. Vorsitzender Lancia IG, Marcella Klehm & Mario Englaro, Messeteam Lancia IG

Württembergische Versicherung und Lancia IG Deutschland e.V. starteten Slotcar-Rennen bei der Retro Classics in Stuttgart

Großer Andrang herrschte bei beiden Modellrennbahnen, die aufwändig aufgebaut und engagiert betreut wurden. Gegen eine Spende von 2,- Euro konnte man sein Renntalent gegen drei Gegner auf der ca. 70 m langen vierspurigen Bahn bei der Württembergischen unter Beweis stellen. Der Sieger jedes einzelnen Rennens bekam die Chance auf einen tollen Klassiker der Oldtimerspendenaktion der Lebenshilfe Gießen e.V. – die Spende von 5,- Euro übernahm die Württembergische Versicherung!

Die schnellsten aller ambitionierten Racer erwartete zum Schluss noch eine besondere Überraschung: Erster Preis war die 2-tägige Teilnahme an der Bodensee-Klassik-Rallye, die nächsten neun erhielten je einen Auto-Feuerlöscher (gespendet von der Württembergischen Versicherung) oder ein Jahresabo von Auto Bild Klassik (gespendet vom Axel-Springer-Verlag).

Wir bedanken uns herzlich für die Spende von 750,- Euro bei der Württembergischen Versicherung!

Auch bei der Lancia IG ging es rasant zu: viele Besucher fanden es spannend, ihre Computermaus wieder mal gegen einen traditionellen Temporegler auszutauschen und ihr fahrerisches Talent nicht auf dem Computerschirm sondern auf einer klassischen Modellrennbahn auf die Probe zu stellen. Fasziniert waren auch die jungen Racer: viele probierten zum ersten Mal ihre Fahrkünste auf einer Slotcar-Bahn aus.

Ganz herzlichen Dank an das Lancia-Team, das mit großem Einsatz für die umfangreiche Planung und erfolgreiche Durchführung des Rennbahnprojekts für den guten Zweck gesorgt hat. Gelohnt hat es sich für die Lebenshilfe Gießen e.V.: Spenden und Startgelder summierten sich, die Clubmitglieder legten noch eine Schippe drauf und so kam der stolze Erlös von 700,- Euro zusammen!

Alle Spenden fließen in diesem Jahr in ein inklusives Wohnprojekt für Menschen mit schwerer und mehrfacher Behinderung.

Copyright © Oldtimerspendenaktion.de · Lebenshilfe Gießen e.V. · Reinhard Schade · Siemensstraße 6 · 35394 Gießen